Abakus Zähl- und Rechenhilfe
Mit dem Abakus Zählen und Rechnen lernen

Mit dem Abakus Zählen und Rechnen lernen

Seit mehr als 3000 Jahren ist der Abakus (oder Abacus in der lateinischen Schreibweise) die Rechenhilfe für Rechengenies und solche, die es werden wollen. Heute kennen die meisten von uns das Gerät aus ihrer Kindheit – viele von uns haben daran das Zählen gelernt. Das tolle daran: Zahlen lassen sich bildlich darstellen durch die Menge der ausgewählten Kugeln, und mehr noch: Zahlen lassen sich „greifen“. Die Benutzung regt das Zahlenverständnis an. Für Kinder sind Zahlen etwas Abstraktes. Durch die Darstellung von Zahlen als Menge von Kugeln werden sie plastisch – man kann sie anfassen.

Warum farbige Kugeln?

Die Farbe der Kugeln spielt für das Zählen oder Rechnen mit dem Abakus im Prinzip keine Rolle. In der Praxis haben wir aber tolle Effekte beobachtet: Je 5 Kugeln in einer Reihe haben eine eigene Farbe. Das beschleunigt das Darstellen von Zahlen größer 5, wenn man die ersten 5 Kugeln gleich als Päckchen verschiebt. Asiatische Rechenrahmen mit einheitlichter Farbe lösen das, indem es dort separate Kugelreihen für die 5er Mengen gibt.

Farben lernen für Kleinkinder

Wir haben dreijährigen den Abakus ohne Kommentar in die Hand gegeben. Einige versuchten gleich, damit zu zählen. Andere zeigten auf die Kugeln und nannten die Farben. Ein schöner Zusatzeffekt, wie wir meinen.

Zählen bis 100 oder bis 10.000.000.000 (10 Milliarden) ?

Gibt man jeder Kugel den Wert 1, so ist das Zählen bis 100 problemlos möglich. Sobald das Kind in größere Zahlenbereiche vorstößt, bietet es sich an, den Kugeln unterschiedliche Werte zu geben, so dass das Zählen bis 10 Milliarden möglich wird.

Absprache: Für unsere Beispiele sind nicht gewählte Kugeln links angeordnet. Gewählte Kugeln wurden nach rechts verschoben.

Und das geht so:

Die untere Kugelreihe erhält den Wert 1, die darüberliegende Reihe den Wert 10, die nächste den Wert 100. So geht es weiter über die 1000er, die 10.000er bis zu den Milliarden in der obersten Reihe.

Beispiel:

Die Zahl 516.072 zeigt die folgenden Kugeln:

  • Untere Reihe 1: 2 Kugeln sind rechts  (2 Einer)
  • Reihe 2: 7 Kugeln sind gewählt  (7 Zehner)
  • Reihe 3: alle Kugeln bleiben links  (keine Hunderter)
  • Reihe 4: 6 Kugeln stehen rechts  (6 Tausender)
  • Reihe 5: 1 Kugeln rechts  (1 Zehntausender)
  • Reihe 6: 5 Kugeln wurden nach rechts verschoben (5 Hunderttausender)

Rechnen mit dem Abakus

Schon nach ein wenig Übung wird das Rechnen mit dem Abakus zum Kinderspiel. Im Asiatischen Raum ist es auch heute noch üblich, den Abakus im Alltag einzusetzen, zum Beispiel im Einzelhandel zum Addieren von Preisen.

Es gibt zahlreiche Rechenbeispiele im Netz, die wir nicht schöner präsentieren könnten. Daher geben wir Ihnen im Folgenden einige Linkempfehlungen.

 

Der Abakus im Jahr der Mathematik (2008)

Zum Jahr der Mathematik für Heinz Molter aus der Abteilung Informatik des Deutschen Museums die Grundrechenarten praktisch vor.

YouTube Video „Der Abacus im Jahr der Mathematik“ (Link öffnet einen neuen Tab)

Calculino – eine Seite rund ums Rechnen

Einige sehr anschauliche Rechenbeispiele für die Addition finden Sie auf den Seiten von Calculion:

Der Rechenschieber auf Calculino leicht erklärt (Link öffnet einen neuen Tab)

Abakus Anleitung
Markiert in: